IMG_9860.JPG

Ariba von der großen Freiheit

*17.01.2012

BH

Ariba war schon als Welpe sehr speziell und konnte sich bewegenden Reizen nicht entziehen. In solchen Situationen war ihr Handeln unkontrolliert und geprägt "vom Zupacken und Schütteln"! Sie war kein böser Hund, konnte sich selbst aber nur sehr schwer kontrollieren, der Situation zu widerstehen.

Ein spezielles Training der Impulskontrolle verhalf ihr im Alltag nicht über Tische und Bänke zu springen, wenn der Staubsauger, Staubwedel, Besen, Wischlappen etc. geschwungen wurde. Jedoch blieb ihre Schwäche für kleine Kinder, die sie sich zu gerne um die Ohren gehauen hätte, wenn man ihr die Chance dazu gelassen hätte.

 

An dem Tag als den Neffen von Andrea im Alter von 4 Jahren mit Stoßkorb und die zu Hilfe eingreifende Schwester attakierte, war der Zeitpunkt der Abgabe besiegelt. 

Der Weg sie in den Polizeidienst zu stellen war die einzige Möglichkeit, um ihrer Berufung nachgehen zu können...

Ausbildung

Ausbildungsbeginn ab dem Welpenalter

IMG_2308.jpg
ariba_8mo_faehrte.jpg

Ariba´s Name war Programm und ihr Name weit über die Landesgrenze in aller Munde, als sie mit 4,5 Monaten aus dem Auto gestohlen wurde...

 

Es waren sehr lange Stunden der Ungewissheit, ob dieser Hund jemals wieder zurück kehren würde. Schon damals scherzte Andrea, dass es wohl keine Person geben würde, der diesen Hund länger als 12 Stunden um sich haben wollen würde, denn Ariba war alles andere als einfach und das schon als sehr junger Hund... Am Ende einer groß angelegten Suchaktion mit hohem Medienaufgebot, sollte Andrea Recht behalten und hielt ihre Ariba tatsächlich nach 12 Stunden wieder in den Armen.

 

Aufgrund dessen, dass Ariba sehr stark auf Bewegungsreize reagierte, blieb der Diebstahl nicht unbemerkt, da Ariba immerzu in die Beine und Gehstock des Täters gebissen hatte. Dieses Verhalten rief die Nachbarn auf den Plan, welche letztendlich die Polizei verständigten und Ariba dank Tasso e. V. zurück gebracht werden konnte.

Bis Ariba in den Polizeidienst gestellt wurde, wurde sie vom Welpenalter an in Fährte, Unterordnung und der Rettungshundearbeit von Andrea ausgebildet.

IMG_9870.JPG

Bildergalerie

Ariba´s Ausbildungsweg ab 03/2012