E65007CA-B3F2-40EC-B0B5-6AF2460ABC5A.jpeg

Bentley von der großen Freiheit

*30.05.2017

BH, RH1 FL, RH2 FL A, RH2 Tr A, RH2 FL B

2019 DVG Vizebundessieger Fläche

Bentley ist der Sohn von Bugatti vom Scheidgraben (BH, IGP 3, RH FL / TR, Weltmeister FL) & Auzzy Ostraryka (BH, IGP 3, FMBB Vizeweltmeister, FMBB Trizeweltmeister) und stammt aus meinem Zwinger. Er steht als zuchtfähiger Deckrüde anderen Hündinnen zur Verfügung.

Er war mit 18 Monaten in Fläche und Trümmer geprüft. Seine Passion ist die Trümmersuche. Seine erste größere Veranstaltung meisterte er als jüngster Teilnehmer auf der 1. DVG Bundessiegerprüfung mit nicht einmal 2,5 Jahren und belegte den 2. Platz in der Flächensuche.

Ausbildung & Erfolge

Ausbildungsbeginn ab dem Welpenalter

03-2-19-3721.jpeg
IMG_8582.JPEG

Bentley wurde bei Andrea zu Hause geboren und verblieb im Rudel, nachdem er des öfteren einen 1m hohen Zaun bereits im Alter von 6 Wochen problemlos überwinden konnte, um auf eigene Achse zu gehen oder die Dozentin aufzusuchen. Er ist bis heute überaus anhänglich und genießt es, wenn er die volle Aufmerksamkeit erhält.

 

Auch Bentley wurde im Welpenalter in der Rettungshundearbeit und in der Fährtenarbeit aufgebaut. Bereits mit 15 Monaten absolvierte er die Begleithundeprüfung und mit 18 Monaten war er geprüfter Rettungshund in Fläche und Trümmer. Zu seinen größten Erfolgen gehört der Vizebundessiegertitel in der Flächensuche 2019, als er mit 2,5 Jahren als Jüngster Teilnehmer erstmalig auf der DVG Bundessiegerprüfung startete. Danach kam wie für alle Hundeführer bekanntlicherweise eine zweijährige Zwangspause aufgrund der Coronapandemie. Bentley wird ebenfalls im Mondioring und in der Spürhundearbeit gearbeitet, wo er sich, wie seine Mutter, sehr talentiert zeigt.

 

Mit Bentley begann Andrea ihren vierten eigenen Hund zum Rettungshund in Fläche und Trümmer ab dem Welpenalter auszubilden. Auch er profitierte mittlerweile von ihrer zwölfjährigen Praxiserfahrung und ausgereiften Ausbildungsweg sowie altersentsprechend, feingliedrigen sowie konsequenten Aufbau vom "Welpen zum Rettungshund".

 

Bei der DVG Eignunsprüfung bemängelte der Sporthunderichter noch den weiten Suchradius von Bentley und meinte, dass dieses bei einer V noch gar nicht gefordert sei, provezeite ihm aber eine eindrucksvolle Sucharbeit für die kommenden Prüfungen...

Man darf also gespannt sein, wohin ihn seine Wege führen werden.

IMG_4897.JPG

Bildergalerie

Bentley´s Ausbildungsweg ab 07/2017

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom